Gemüse-Probiertage 17.-19. August

Probieren ist besser als Beschreiben

Jährliche Fragen im April-Mai: “Wie schmecken Ihre Ochsenherztomaten?” “Wie scharf ist der Paprika?” “Welche Gurken haben ein weiche Schale zum Mitessen?”

Und dann fangen wir das Beschreiben und erklären an.

Wir selbst fahren als Familie (fast) jedes Jahr nach Münster zum Kaldenhof. Dort hat ein wichtiger Züchter von uns seine Versuchsabteilung. Hier probieren wir neue Tomaten-, Gurken- und Paprikasorten. Im blühenden Bereich schauen wir nach neuen Pflanzen oder Verbesserungen von Balkonpflanzen. Danach wir das Saatgut oder die Jungpflanze bestellt. Trotz moderner Webseite, Hochglanzkatalog und Vertreterbetreuung ist dieses persönliches Ansehen der ausschlaggebende Punkt: Wir bestellen nur, was uns schmeckt oder was wir gut finden (gestreifte Tomaten schmecken meistens nicht, schauen aber einfach toll aus).

Leider können wir im April / Mai, wenn Sie Ihre Jungpflanzen bei uns kaufen keine Früchte zum Probieren anbieten. Um diese Jahreszeit kommen die meisten Gemüsearten aus belichteten Gewächshausanbau oder wärmeren Ländern. Dadurch schmecken die Früchte immer anders. Wir wollen Ihnen mit den Gemüse-Probiertagen im August aber die gleichen Möglichkeiten geben, die wir auch haben. Testen, persönlichen Favoriten auswählen und dann erst bestellen. In unseren fränkischen Gärtnereien haben wir momentan noch zu wenig Platz für Gemüseanbau. Wir bekommen daher von einem Kollegen aus Ulm unsere Sorten – ganz (Sorten)echt. Der gleiche Geschmack, den Sie auch bekommen, wenn Sie die Jungpflanzen bei uns kaufen.

 

Ganz praktisch: Wie kann man sich die Gemüse-Probiertage vorstellen?

Wir bauen bei uns im Blumenladen Tomaten, Gurken und Paprika auf. Sie kommen vorbei und dürfen von jeder Sorte, die Sie interessiert probieren. Dabei haben Sie Zeit mit unseren Profis über die Vorzeuge zu fachsimpeln. Das Probieren ist für Sie kostenlos. Wenn Ihnen eine oder mehrere Sorten gefallen, können Sie diese dann bei uns vorbestellen. Als Frühbucher erhalten Sie 10% Vorbestellrabatt auf die Jung-Pflanzen. Einzige Bedingung: Die Jungpflanzen müssen bis 5. Mai 2018 bei uns abgeholt sein. Nur so können wir Ihnen die Sortenverfügbarkeit garantieren.

Sie können jederzeit während der Öffnungszeiten, an diesem Tag vorbeikommen. Größere Gruppen (Gartenbaugruppen oder ähnliche) bitten wir um Voranmeldung. So einen Besuch kann man auch mit unserem Schmetterlingshaus verbinden.

Leider können Sie, auch während dieser Tage, keine Früchte von uns kaufen. Wir haben genügend Gemüse auf Lager um alle Kunden probieren zu lassen, aber ein Verkauf ist nicht möglich.

Eine Liste der Probiersorten, mit allen Sortennamen, erhalten Sie an den Probiertagen in Papierform oder ab 16.08. auf unserer Homepage.

 

2 Kommentare zu “Gemüse-Probiertage 17.-19. August

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.