Ruhig bleiben

Ruhig bleiben

Nichts bringt das Blut der Gärtner so zum Kochen wie ein paar Sonnentage im März oder April. Sobald der Boden offen ist, werden Gottesaugen, Tomaten und Gurken gepflanzt.
Wir befürworten ein eher konservatives, spätes Pflanzen und denken, dass die Pflanzung dadurch besser wird.