Grabpflege und Grabgestaltung

Gräber sind ein Zeichen von ehrenvollem Andenken, ein Stück persönliche Familiengeschichte, ein Ort der liebevollen Erinnerung und der Trauer.

Wir helfen Ihnen Ihre Gräber zu pflegen. Von der einfachen Pflege (Gießdienst und Grab sauber halten) bis zu passenden Pflanzungen, Grabneuanlagen oder Winterabdeckungen.

Gräber sind individuell – wie die Menschen auch. Wir versuchen mit unseren Arbeiten, Ihre Vorstellungen aufzunehmen.

Grabneuanlagen:

Grabgestaltung verändert sich laufend. Auch von Ort zu Ort kommen oft grundsätzlich verschiedene Gestaltung vor. Egal ob streng geordnet symmetrisch, naturhaft mit Stauden, eine formale Struktur oder Ihr persönlicher Stil, das Ergebnis muss stimmig sein. In unserem Freilandbereich finden Sie viele Stauden, Gehölze, Nadelbäumchen und Zwergrhododendron vorrätig. Suchen Sie vor Ort die Pflanzen aus, die Ihnen gut gefallen.

grafische Gestaltungsform

Der Trend geht momentan hin zu Formen, Bodendeckerbepflanzung und pflegeleichten und trotzdem dekorativen Gräbern.
Wir haben für Sie ein paar Bilder von Neuanlagen, die unsere Gärtner in letzter Zeit gestaltet haben, photographiert.

Grabpflege

Wir bieten Ihnen zwei verschiedene Pflegearten an:

 

Standardpflege Premiumpflege
Gießen bis zu dreimal in der Woche X X
monatliches Säubern der Grabstätte von Februar bis Dezember X X
Schneiden der Bodendecker (bis zu 3 mal im Jahr) X X
Schneiden der Gehölze (einmal im Jahr) X X
Umstechen zur Pflanzung (dreimal im Jahr) X X
Rasenmähen um das Grab (zusätzlich zum Mähen des Friedhofes, bis 3 mal im Jahr) X X
wöchentliches Säubern von März bis November X
automatisches Nachfüllen von Erde und Nachpflanzung bei Winterschäden optional optional

Für diese Grabpflegen berechnen wir eine Pauschale je nach Größe des Grabes.

 

Zusätzlich können folgende Leistungen dazu gebucht werden:

  • Plattenreinigung 3mal jährlich (nach der Pflanzung, bei hellen Grabsteinen sehr sinnvoll)
  • Frischblumen zu Totestagen, Geburtstagen oder sonstiges Gedenktagen
  • Kerzen liefern und anzünden
  • Abdecken der Gräber zu Totensonntag oder Allerheiligen

In Schwabach werden in der Regel die Gräber dreimal im Jahr mit einer Wechselpflanzung geschmückt: Anfang März starten wir mit der Frühlingspflanzung. Ende Mai kommt die Sommerpflanzung und Anfang Oktober pflanzen wir winterharte Stauden und Besenheide als Herbst- und Winterschmuck.

Diese Pflanzungen sind optional zur Pflege und werden detailliert abgerechnet.

Wir pflegen Gräber auf folgenden Friedhöfen

  • Schwabach Waldfriedhof: alle Angebote
  • Schwabach Wolkersdorf: Standardpflege, Pflanzung, Grabneuanlage
  • Schwabach reformierter Friedhof: Standardpflege, Pflanzung, Grabneuanlage
  • Katzwang evangelischer Friedhof, Standardpflege, Pflanzung, Grabneuanlage
  • Schwanstetten, Rednitzhembach, Unterreichenbach: Pflanzung, Grabneuanlage
  • Ansbach Waldfriedhof und Stadtfriedhof (ab 2018): Pflanzung, Grabneuanlage
  • Sachsen bei Ansbach Kirchfriedhof und Gemeindefriedhof: Pflanzung, Grabneuanlage