Pflanzenneuheiten 2018

Jedes Jahr kommen neue Pflanzen auf den Markt. Jedes Jahr nehmen wir ein paar (schon bekannte) Pflanzen neu ins Sortiment. Für uns ist das richtig spannend. Manchmal sind unsere Gärtner begeistert über die Neuheiten und manchmal überwiegt der skeptische Blick.

Bevor wir loslegen: Alle unserer Neuheiten von 2017 sind auch dieses Jahr wieder dabei.

 

Blutampfer

Rumex sanguines Bloody Dock
Schmucksauerampfer

Der Blutampfer ist als Heil- und Salatzugabe bekannt. Wir haben die Blattschönheit für Kübel und Balkonkästen entdeckt. Schaut dekorativ aus, wächst sehr stark und ergänzt damit gut das klassische Sortiment (d.h. er lässt sich auch mit Geranien, Petunien u.ä. kombinieren).

Blutampfer schmeckt ein wenig wie der normale Sauerampfer. Dabei ist er milder und daher universeller zum Verarbeiten. Der Blutampfer ist unter jeden Lichtbedingungen schön.

 

 

 

Petuniua Baby Doll

Petunia Baby Doll

Vor zwei Jahren kam zum ersten Mal die dunkelblaue Petunie Night Sky auf den Markt. Sie bekommt 2018 eine kleine Schwester. Der Name Baby Doll ist dabei mit Absicht gewählt. Die Sorte wächst deutlich kompakter. Im Balkonkasten sieht sie daher eher wie eine stehende Sorten.

Night Sky ist in der Blütenausfärbung stark temperaturabhängig (je nach Witterung kann die Blütefarbe von reinweiß bis reinblau schwanken). In wie weit dieses Phänomen auch bei Baby Doll auftritt, ist noch nicht bekannt. Wie alle Petunien benötigt sie ausreichend Wasser und einen sonnigen Platz. Ein Regenschutz macht die Pflanzen schöner.

 

 

Begonien Betulia

Begonia Betulia Light

Auch bei den Begonien  gibt es innovative Züchter. Wir bekommen unsere Jungpflanzen von einem relativ kleinem Betrieb aus Baden-Württemberg. Vor ein paar Jahren hat er mit den ersten duftenden Begonien für Aufmerksamkeit gesorgt (sind bei uns immer noch zu bekommen). Jetzt hat er neu die Betulia-Serie mit ungefüllten einfachen Blüten auf den Markt gebracht.

Die Betulias sind mittelstark wachsend, freilandgeeignet und stabil. 2018 gehören wir zu den überschaubaren Betrieben, die diese Neuheit anbieten können. (Die meisten Begonien sind erst Anfang Mai verkaufsfertig).

 

Topf-Ringelblume

2018 ist die bayrische Pflanze des Ja

Calendula Powerdaisy Orange
Ringelblume

hres eine Ringelblume. Die Sorte Powerdaisy hat die Jury der bayrischen Gärtner überzeugt. Für uns war die Ringelblume bisher eine wirklich schwierige Pflanze. Ständig muss man ausputzen, Ringelblumen ziehen alle Insekten an und die Blütenpausen sind zu lang.

Sie ist für uns daher eine „Mal sehen wie es wird“-Pflanze.  Befreundete Gärtnerkollegen haben uns den von Powerdaisy-Ringelblumen viel gutes erzählt. Die Probleme mit dem Nachblühen und dem Ausputzen sollen nicht mehr vorhanden sein. Bis jetzt stehen die Pflanzen bei uns sehr gut da. … mal sehen, was der Sommer bringt.

Übrigens gab es dieses Jahr zu wenig Jungpflanzen. Deswegen ist die bayrische Pflanze des Jahres entweder die Powerdaiy in orange oder in gelb.  Wir haben die orange Art bekommen.

 

Blütenoriganum

Origanum Hybride Kirigami

Der einjährige Origanum Kirigami hat es auch in unser Sortiment geschafft. Als Gewürz ist er eher ungeeignet. Dafür überzeugt er mit dichten, altrosa Blüten. Wunderschön. Eine interessante Pflanze (ab Mai verkaufsfertig).

 

 

 

Farfugium Wavy Gravy

Gischtblatt Farfugium

Das Gischtblatt gehört auch den Pflanzen, die bei uns im Betrieb ankamen und auf ein „Was ist das den jetzt wieder“ gestoßen ist.  Gekräuselte Blätter (sollen an die Gischt bei stürmische Seegang erinnern), aufrechter Wuchs. Eine interessante Beiwerkpflanze für alle Standorte (ab Mitte Mai verkaufsfertig).

 

 

Und los gehts

Alle Neuheiten sind in unseren beiden Gärtnereien erhältlich. Bitte beachten Sie aber die Hinweise, wann die Pflanzen zum Verkauf stehen. Uns begeistert das wechselnde Sortiment und die vielen interessanten Neuheiten. Vielleicht können wir Sie ja auch zum Stöbern durch unsere Gärtnerei einladen: Es gibt viel zu entdecken.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.