Grabpflege 2019 – unser Jahresrückblick

Rückblick 2019

Liebe Grabpflegekunden,

in Windeseile ist wieder ein Jahr fast vorüber gegangen und ich darf mir die Zeit nehmen um Ihnen ein paar Zeilen zu tippen.

Die Grabpflege wird immer herausfordernder. Wir sind dankbar, dass wir 2019 – trotz der Hitze – gut verteilt einige Wärmegewitter hatten. Das hat der Grabbepflanzung sehr geholfen. Obwohl wir nur unmerklich weniger gießen mussten als 2018, war doch die Grundfeuchte der Gräber deutlich besser.

Jetzt im Herbst merken wir die warmen Temperaturen. Die Gräber zu Allerheiligen sauber zu bekommen ist inzwischen fast unmöglich. Obwohl wir das Gräber säubern inzwischen auf die letzten Tage vor Allerheiligen legen, war noch soviel Laub auf den Bäumen. Oft sind wir am Nachmittag an Gräbern vorbeigegangen, die wir am Vormittag gesäubert haben, und man hat das Grab vor lauter Laub nicht mehr gesehen. Der evangelische Totensonntag ist hier besser, aber selbst zu diesem Termin ist dieses Jahr noch Laub auf den Bäumen.

Die mittelfränkische Hitze zwingt uns dazu die Preise im Jahr 2020 (2017 war die letzte Erhöhung) leicht anzupassen. Unser neuer Roboterkollege, der für uns mal die Gräber gießen soll, ist zwar fast fertig, aber noch nicht richtig einsatzfähig.

Umso mehr freuen wir uns, dass im September bei uns fünf (5!) neue Azubis angefangen haben (3 Gärtner, 2 Floristinnen). Es macht Spaß unsere hoch motivierten jungen Menschen auszubilden. Unsere Hoffnung ist, dass von den jetzigen Azubis (insgesamt bilden wir gerade 7 Azubis aus), mindestens die Hälfte bei uns bleiben und mit Freude ihren Beruf ausüben. Die Geschäftswelt, gerade bei uns kleineren Betrieben, hat sich ja in den letzten Jahren so geändert, dass der „Faktor Mensch / Personal“ das wichtigste „Kapital“ geworden ist.

Uns macht das Gärtnern, Gestalten mit Pflanzen und die grüne Dienstleistung immer noch viel Spaß. Daran haben Sie einen großen Anteil. Deswegen hier wieder: Vielen Dank für das gute Miteinander, das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Wir arbeiten sehr gerne für Sie. Die wenigen Ausnahmen, wo es unangenehm knirscht können wir zum Glück an einer Hand abzählen (und natürlich geht hier das Knirschen auch auf unsere Fehler zurück).

Ihnen eine gesegnete Vorweihnachtszeit und einen guten, gesunden Start ins Jahr 2020.

Ihre Familie Schwarz mit allen Mitarbeitern.

Heino, Annette und Lukas Schwarz
Heino, Annette und Lukas Schwarz

 

Unsere geplanten Pflegetermine:

• ab 3.2.: Pflege

• ab 2.3.: Frühjahrspflanzung

• ab 14.4.: Pflege

• ab 20.5.: Sommeranpfl.

• ab 15.6 : Pflege

• ab 13.7.: Pflege

• ab 10.8.: Pflege

• ab 10.9.: Pflege

• ab 5.10.: Herbstanpflanzung

• Pflege vor Allerheiligen und Totensonntag

• ab 10.12. : Pflege

Wie immer können sich die Pflegetermine wetterbedingt um ein paar Tage verschieben.

Pflegepreise 2020

Standardpflege Schwabach

Urnengrab 138 €

Einzelgrab 162 €

Doppelgrab 185 €

Dreifachgrab 215 €

Premiumpflege

Doppelgrab 389 €

Die Preise für die anderen Friedhöfe, auf denen wir Gräber pflegen, entnehmen finden Sie hier. Unverändert ist auch, dass Kunden ab 10 Jahre Grabpflege einen deutlich günstigeren Preis bekommen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.