Corona: Ab Montag 11. Januar Abholung erlaubt

Wir freuen uns sehr über die geänderten Bedingungen der aktuellen Lockdownverlängerung. Ab Montag 11. Januar dürfen wir endlich in Bayern (wie im Rest von Deutschland) die Abholung anbieten.

Tulpen- und Frühlingsblumensträuße
Tulpen- und Frühlingsblumensträuße

Abholung – so geht es

Die Abholung ist nur nach vorhergehender Bestellung per Telefon oder per Webshop möglich. Damit die Pflanzen / Blumen in der kalten Jahreszeit nicht erfrieren öffnen wir für die Abholung unsere Ladentür. Sie finden in unseren Gärtnereien, direkt nach der Tür vom Haupteingang, einen Abholbereich. Der restliche Teil vom Laden ist abgesperrt. Sie können die Abholung auch nicht für weitere Bestellungen nutzen.

Bitte geben Sie bei der Bestellung die ungefähre Abholzeit an. Wir versuchen damit zu koordinieren, dass nicht mehrere Personen gleichzeitig im Laden sind. Bitte betreten Sie den Laden nur einzeln.

Vorlaufzeit

In Schwabach können Sie Ihre Bestellung nach ~ 2h Abholen. In Rutzendorf stehen die Abholungen erst ab Mittag bereit. Wenn es schneller gehen soll, benutzen Sie bitte nur die Bestellung per Telefon. Hier können wir mit Ihnen direkt über unsere Möglichkeiten reden. Bitte geben Sie eine ungefähre Abholzeit an.

Bezahlung

In den meisten Fällen haben wir die Rechnung an Ihren Auftrag angehängt. Wenn hier keine Rechnung hängt, bekommen Sie diese per Email oder Post zugeschickt (die Post benötigt momentan zur Auslieferung länger als 6 Werktage – bitte nicht wundern, wenn hier die Laufzeiten sehr lang sind).

 

1 Kommentare zu “Corona: Ab Montag 11. Januar Abholung erlaubt

  1. Vielen Dank für den wunderschönen Blumenstrauß! Alle Wünsche bezüglich Farbe und Auswahl wurden erfüllt und wunderbar kombiniert. Ein Lichtblick und seelebwärmer.
    Grüße und bis bald Susanne Wagner-Fingerhut

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.