12.09. bis 23.09.2022 Kindergärtnerei

Zwei Wochen öffnen wir unsere Gewächshäuser und Freilandflächen und zeigen, altersgerecht, Pflanzenproduktion, Maschineneinsatz und den Beruf Gärtner.

Kindergärtnerei im September 2022

Unsere Einladung geht an alle Kindergärten (mit älteren Kindern) und Schulklassen.

Ein typischer Besuch sieht so aus:

  • Gärtnereiführung mit Pflanzen-, Technik- und Maschinenvorführung. Dauer etwa 90 Minuten:
    • Wir zeigen natürlich fleischfressende Pflanzen, intensive Duftpflanzen, Zierpflanzen für alle Einsätze und werfen einen Blick in das Gehölzquartier.
    • In Rutzendorf zeigen wir Salatproduktion mit Pressballenmaschine, in Schwabach zeigen wir unsere Topfstraße mit Topfmaschine und Pikierroboter.
    • Nützlinge unter dem Mikrosop: Unter unserem elektronischen Mikroskop zeigen wir auf dem Bildschirm lebende Nützlinge und Schädlinge.
    • Kurzführung und Erklärung unseres Schmetterlingshauses.
    • Wenn Sie mit älteren Kindern / Jugendlichen kommen, erhöhen wir gerne das Niveau, z.B. mit photoperiodischer Reaktion von Pflanzen / Blütesteuerung, Botanikgrundlagen, Substratzusammensetzungen oder CO2 Vermeidung.
  • Alle Teilnehmer dürfen sich Pflanzkörbe (oder ähnliches) pflanzen. Dauer etwa 30 Minuten.
  • Gerne können Sie mit Ihren Schülern / Kindern danach noch unsere Gärtnerei für eine Vesperpause oder für einen individuellen Rundgang nutzen.

Die Kindergärtnerei macht uns viel Arbeit. Daher bitten wir um einen kleinen Unkostenbeitrag von 15 € pro Gruppe plus 1 € pro Teilnehmer.

In Schwabach versuchen wir zwei Gruppen pro Vormittag zu führen. Daher haben wir feste Startzeiten: 8 Uhr oder 10 Uhr. In Rutzendorf schaffen wir nur eine Gruppe pro Tag. Daher sind wir hier flexibler.

In den letzten Jahren waren unsere möglichen Termine immer schnell vergeben. Bitte melden Sie sich daher zeitlich an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.