Kundenkarte

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • jährlich im Januar bekommen Sie einen Einkaufsgutschein über 3% Ihres jährlichen Umsatzes (inklusive aller Rechnungen)
  • vergünstigte Überwinterungspreise (weitere Informationen auf den Überwinterungsseiten)
  • Zusendung unsere (Halbjahres-)Programme
  • informativer, interessanter Emailrundbrief (4 – 7 mal im Jahr) mit aktuellen Tipps, Pflegehinweisen und Neuvorstellungen.

Tipps zur Kundenkarte

Das die Geldbeutel mit vielen Kundenkarten immer dicker werden ist bekannt. Alternativ zur Kundenkarte können Sie auch Ihre Kundennummer z.B. im Smartphone oder Handy speichern. Damit bleibt der Geldbeutel deutlich flacher 🙂

Datenschutz

Nicht erst seit Prism und dem Abhörskandal wird über den Datenschutz und den gläsernen Kunden diskutiert. Wir nehmen dieses Thema sehr ernst:

  • Wir geben keine Kundendaten an andere Firmen weiter. Das gilt für unsere Webseite (kein versteckter Tracker von Google, Facebook, Amazon oder ähnlichem) wie für unsere internen Firmendaten.
  • Alle Kundendaten liegen auf Servern innerhalb Deutschlands (inklusive unseres Web- und Mailservers). Wir betreiben diese Server selbst. So ist ein genauer Überblick wer welche Daten einsehen kann möglich. Momentane Serverstandorte sind Schwabach und Feucht.
  • Unsere Datenbank liegt auf Computern mit komplett-verschlüsselten Festplatten so dass auch bei einem Diebstahl der Computer niemand an Ihre Daten kommt.
  • Sämtliche Kundendaten werden, auch firmenintern, über verschlüsselte Verbindungen abgefragt. Bei Internetverbindungen meistens über das ssh2 Protokoll (x2go.org), welches momentan als nicht entschlüsselbar gilt. Hier verwenden wir keine knackbare Passwortverschlüsselung, sondern das sogenannte Privat-Public-Key-Verfahren.
  • Auf der Kundenkarte sind keine unsichtbaren RFID Tags, Magnetstreifen mit Zusatzinformationen oder ähnliches. Einziges, wichtiges Merkmal der Kundenkarte ist der Barcode. Dieser enthält nur Ihre interne Adressdaten-ID. Damit sind auch bei Verlust der Kundenkarte nur Ihr Vorname und Nachname lesbar. Die Adressdaten-ID (eine fünfstellige Nummer) ist ohne Zugriff auf unsere Datenbank wertlos.
  • Emailrundbriefe werden bei uns nur nach Einverständnis des Besitzers verschickt. Auch wenn wir Ihre Mailadresse kennen, bekommen Sie damit nicht automatisch den Rundbrief.
  • Unsere Mitarbeiter sind angewiesen mit Ihren Daten sorgfältig und zuverlässig umzugehen.