Gärtnereibesichtigung

grundsätzlich:

Wir freuen uns, wenn Sie als Kunde direkt in unsere Gärtnerei kommen. Gerade im Frühjahr und Sommer ist die Auswahl an Pflanzen in der Gärtnerei wesentlich größer als im Verkaufsgewächshaus.
Gerne dürfen Sie sich Ihre Pflanzen auch aus unseren Gewächshäusern selbst aussuchen.

Im Winterhalbjahr sind unsere Gärtner nicht zu den ganzen Ladenöffnungszeitens da (das Gärtnereitor ist dann geschlossen), Sie können aber jederzeit über unseren Laden in die Gärtnerei kommen und sich selbst bedienen.

Führung oder „Aktionstag“

Seit vielen Jahren haben wir immer wieder Besuch von Schulklassen (ab der 6. Klasse), Frauentreffs, Gartenbauvereinen, Junggärtnern oder anderen Gruppierungen.
Wir nehmen uns Zeit für Sie. Gerne können Sie dabei auch einen unserer Floristik- oder Gärtnerkurse buchen.

Woche der Kindergärtnerei

In allen ungeraden Jahren laden wir Ende September alle Kindergärten und Schulklassen (bis zur 5. Klasse) in unsere Gärtnerei ein.  In diesen Wochen haben wir jährlich meist um die 500 Kinder in unseren Betrieb. Wir erzählen kindgerecht über Pflanzen, zeigen die Gärtnerei, lassen Maschinen laufen und natürlich dürfen alle Kinder etwas pflanzen und dies nach Hause mitnehmen. Ein Besuch dauert in der Regel 1,5 h.
Da unsere Kindergärtnerei sehr guten Anklang findet und es jährlich mehr Gruppen werden, bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung.

Falls Sie als Lehrer(in) oder Erzieher(in) noch nicht auf unserer Einladungsliste stehen und gerne informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an uns.