Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Valentinstag

14 Februar

Veranstaltung Navigation

Valentinstag:

Überraschen Sie Ihre Lieben, Freunde und Bekannte mit einem bunten Frühlingsgruß. Viele Tulpensorten produziert unsere eigene Gärtnerei. Das ergibt eine tolle Qualität und einen normalen Preis.

Ein paar Informationen zu Rosen: Wir lieben Rosen – keine Frage. Wir haben 51 Wochen im Jahr auch sicher eine gute Rosenqualität. Im Winter kommt der große Teil unserer Rosen aus Fairtradeanbau in Ecuador. Im Sommer beliefert uns ein Schwabacher Kollege mit Freilandrosen.

Trotzdem sind Rosen an Valentinstag, der ja ein weltweiter Blumentag ist, keine gute Idee. Da jahreszeitlich bedingt sehr wenig Rosen in Europa produziert werden und Rosen sich nicht einfach beliebig in der Blüte steuern lassen, ist der Markt schnell leer gekauft und die Preise klettern im Einkauf teilweise auf das vierfache! Zudem sind die produzierenden Gärtner (weltweit gesehen) ja nicht dumm und stellen lieber ihre Rosen 14 Tage ins Kühlhaus, damit sie an Valentinstag höhere Preise erzielen. Diese Situation macht die Rosen an Valentinstag sehr hochpreisig und die Qualität zu einem Glücksspiel.

Die letzten Jahren hatten wir eine gute Qualität und keine Reklamation, aber wie oben geschrieben: “Am Valentinstag steckt man nicht drin”.

 

Wir empfehlen daher an diesem Tag auf jahreszeitliche Frühlingsblumen auszuweichen. Sehr gut lassen sich Tulpen, Freesien, Anemonen…( und als Akzent für die, die doch wollen, eine Rose in die Mitte) kombinieren. Frühlingsblumen kosten an Valentinstag keinen Cent mehr und werden täglich von uns aus eigener Anzucht frisch geschnitten.

 

 

Details

Datum:
14 Februar
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Blumen Schwarz – Ihre Gärtnerei in Schwabach

Veranstalter

Blumen Schwarz
E-Mail:
bitte das Kontaktformular verwenden

1 Kommentare zu “Valentinstag

  1. Pingback:Valentinstag 14. Februar | | Blumen Schwarz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.